Mein Senf zur Super League-Saison 2019/2020

Mein Senf zur Super League-Saison 2019/2020

Heute startete die neue Saison im Schweizer Fussball. Darum dachte ich mir, ich mache etwas was mir Spass bereitet und spiele ein bisschen Trainer bei allen Teams der Super League. Dazu gebe ich natürlich auch noch meinen Senf dazu und versuche mich als Orakel… 🔮

Beginnen wir mit dem Überblick der zehn Teams. Natürlich in der Reihenfolge der letzten Saison.

BSC Young Boys

Platzierung Vorsaison 1.
Marktwert Kader: ca. 71,5 Mio. CHF
Trainer: Gerardo Seoane (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Spielmann (Thun), Martins Pereira (Lyon), Sierro (Freiburg), Zesiger (GC) Lustenberger (Hertha BSC), Janko (Leihe/Porto)
Wichtigste Abgänge: Mbabu (Wolfsburg), Sow (E.Frankfurt), Benito (Bordeaux), Schick (R.Wien), Von Bergen (Kar.-Ende)

Die gewichtigen Abgänge von Mbabu, Sow, Benito, Allrounder Schick und Routinier Von Bergen, konnten bestimmt nicht eins zu eins ersetzt werden. Aber neben, für Super League-Verhältnisse Weltklassespieler Lustenberger, kommt noch viel Potenzial nach Bern. Daher ist zumindest der Grundstein gelegt, für ein ähnlich starkes Kader wie in der letzen Saison.

Ich persönlich hoffe, dass Sierro und auch der junge Zesiger genug Einsatzzeiten erhalten. Da diese, meiner Meinung nach, YB noch viel Freude bereiten können.

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den BSC Young Boysl in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den BSC Young Boys in der Saison 19/20

Wie gesagt, ich mag den Spieler Zesiger, darum steht er in der Stammelf meiner YB-Aufstellung. Daneben sind keine grossen Überraschungen. Ausser dass die Berner ein sehr breites Kader haben und somit Lauper, bei mir keinen Platz auf dem Matchblatt findet. Irgendwie mag ich ihn als Spieler nicht so. Sowas soll es ja geben, auch bei Fantasy-Trainern wie mir… 😏

Mein Tipp für diese Saison: Platz 2

Ich glaube dieses Mal reicht es nicht für die Championsleague und den Gewinn der Meisterschaft. Die Abgänge in Bern wiegen einfach zu viel. Trotzdem wird YB lange oben mitspielen, am Ende aber bloss Vize-Meister. Dafür trösten sie die aktuell erfolgsverwöhnten Fans mit guten Euroleague-Spielen und dem Cupsieg. 🙃

FC Basel

Platzierung Vorsaison 2.
Marktwert Kader: ca. 66 Mio. CHF
Trainer: Marcel Koller (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Alderte (Huracan), Ademi (Xamax), Pululu, Serey Dié (Leih-Ende/Xamax), Nikolic (Leih-Ende/Aarau)
Wichtigste Abgänge: Suchy (Augsburg), Zambrano (Leih-Ende), Hansen (unbekannt)

Basel’s Kader ist ähnlich wie letzte Saison geblieben und mit Ademi kommt noch ein Stossstürmer hinzu. Die Abgänge fallen spielerisch nicht so ins Gewicht.

Wahrscheinlich wird noch ein Stürmer das Team verlassen, da aktuell ein Überangebot von diesen herrscht. Ich hoffe, auch wenn ich es vermute, es wird nicht Ricky van Wolfswinkel sein. Denn der muss schon aufgrund des geilen Namens in der Schweiz bleiben!😄

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den FC Basel in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den FC Basel in der Saison 19/20

Mit diesem Team würde ich, trotz vieler guter Stürmer, ein 4-5-1 spielen. Da ich Campo als kreativen Mann, auf dem Platz sehr mag, sollte er neben Frei und Zuffi, im Zentralen Mittelfeld auflasufen . Denn ich denke, er macht diese Saison nochmals einen Schritt nach vorne. Für mich, da ich nicht Marcel Koller bin, währe Fabian Frei mein Kapitän… 😛

Mein Tipp für diese Saison: Platz 1

Ich denke Basel wird in dieser Saison nicht lange europäisch spielen. Daher haben sie die Kraft und den Focus für die Meisterschaft und werden diese wieder gewinnen.

FC Lugano

Platzierung Vorsaison 3.
Marktwert Kader: ca. 25 Mio. CHF
Trainer: Fabio Celestini (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Lovric (S.Graz), Holender (Honved) F.Rodriguez, Costodio (Luzern), Aratore (Ural), Obexer (Leihe/YB)
Wichtigste Abgänge: Janko (Kar.-Ende), Sadiku (Leih-Ende)

Lugano hat sich auf dem Papier sicher verstärkt. Auf den Seiten und im defensiven Mittelfeld wurde für mehr Konkurrenzkampf gesorgt. Logisch, da mit der Gruppenphase der Euroleague, erneut ein klare Mehrbelastung anstehen wird.

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den FC Lugano in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den FC Lugano in der Saison 19/20

Ausser dass ich die beiden Neuzugänge aus Luzern in die Startelf schmeisse, ist nichts besonderes an meiner Aufstellung. Die Doppelspitze wird in der Realität aber eher selten vorkommen.

Mein Tipp für diese Saison: Platz 6

Obwohl mit Celestini ein toller Fussballlehrer an der Seitenlinie steht, wird die Doppelbelastung ein Problem für das Team werden. Zudem ist man beim Präsidenten nie sicher, wann und wo er plötzlich, etwas Spezielles macht… 🤨

Daher gibt es neben ein paar Euroleague-Spielen, bloss Platz 6 in der Super League.

FC Thun

Platzierung Vorsaison 4.
Marktwert Kader: ca. 19,5 Mio. CHF
Trainer: Marc Schneider (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Rapp (Leihe/Lausanne), Havenaar (Wil), Chihadeh (Kriens), Hefti (St.Gallen), Castroman (YB), Hirzel (Vaduz)
Wichtigste Abgänge: Spielmann (YB), Costanzo (St.Gallen), Ferreira (Kar.-Ende)

Traditionell, muss der FC Thun die kleinsten Brötchen der Liga backen. Doch was sie jeweils aus dem Ofen zaubern, ist meist gelungen. Daher werden auch diese Transfers wieder etwas werden. Simone Rapp wird wieder eine Tormaschine und der (Achtung Ironie…) typische Japaner Havedaar, wird mit Gelmi ein tolles Innenverteidiger-Duo bilden… 😌

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den FC Thun in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den FC Thun in der Saison 19/20

Wenn Sorgic den Verein doch noch verlassen wird, würde ich zu einem 1-Mann-Sturm wechseln. Ansonsten würde ich es mit dieser offensiven Ausrichtung probieren. Ob wirklich Havedaar, satt Sutter in der Innenverteidigung spielen wird, werden wir sehen.

Mein Tipp für diese Saison: Platz 7

Dieses Mal, liegt wieder „nur“ der sichere Ligaerhalt drin. Dies weil die Konkurrenz in dieser Saison etwas konstanter sein wird. Aber hey! Alles Andere als der Abstieg, ist in Thun immer ein Erfolg…

FC Luzern

,
Platzierung Vorsaison 5.
Marktwert Kader: ca. 24,9 Mio. CHF
Trainer: Thomas Häberli (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Müller (RB Leipzig), Margiotta (Lausanne), Follonier (Leih-Ende/Servette)
Wichtigste Abgänge: Vargas (Augsburg), F.Rodriguez, Costodio (Lugano), Juric (unbekannt), Salvi (Leihe/GC) C.Lustenberger (Kar.-Ende)

Die Transferbilanz spricht eher gegen den FC Luzern. Aber das Kader kann guten Fussball spielen und falls Eleke so einschlägt wie ich denke, ist es fast egal wer sonst noch auf dem Platz steht… 😉

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den FC Luzern in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den FC Luzern in der Saison 19/20

Erstens würde ich, wie hoffentlich auch Häberli, offensiv spielen lassen. Zweitens würde ich Pascal Schürpf die Binde geben, da er mich in den letzten Jahren sehr positiv überrascht hat. Und Drittens ist da ja noch der zukünftige Torschützenkönig Eleke. Ausser, er wird in der Winterpause mit viel Geld aus der Super League weggeholt!

Mein Tipp für diese Saison: Platz 5

Meiner Meinung nach, gibt es trotz oder gerade wegen des offensiven Fussballs, Platz 5 für den FC Luzern. Mal sehen wie sich die Defensive so schlagen wird… 😏

FC St.Gallen

Platzierung Vorsaison 6.
Marktwert Kader: ca. 16,8 Mio. CHF
Trainer: Peter Zeidler (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Görtler (Utrecht), Klinsmann (Hertha BSC), Rüfli (Paris FC), Costanzo (Thun)
Wichtigste Abgänge: Ben Khalifa (GC), Lopar (Sydney), Tafer (Sahel), Sierro (Leih-Ende/Freiburg), Rapp (Leih-Ende/Lausanne), Ashimeru (Leih-Ende/Salzburg), Koch, Wittwer (unbekannt), Barnetta (Kar.-Ende)

Für mich klar der Verlierer dieser Transferperiode. Da viele Abgänge, nicht adäquat ersetzt werden konnten. Dazu verstehe ich den Transfer, auch wenn ich ihn als Spielertyp sehr mag, von Costanzo nicht. Nach mir ist seine Zeit in der obersten Liga leider vorbei. Ich hoffe, wenn auch total unrealistisch, er liest dies und stopft mir so richtig das Maul… 😆

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den FC St.Gallen in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den FC St.Gallen in der Saison 19/20

Keine Ahnung ob der Sohn von Klinsi das Rennen im Tor gegen Stojanovic machen wird. Aber bei mir reicht der Name und er spielt! 😉 Da der FC St.Gallen viel Potenzial in der IV hat, würde ich dort mit einer Dreierkette spielen. So bekommt der blutjunge Stergiou sicher mehr Spielzeit und kann Erfahrung tanken. Keine Ahnung wann Wiss wieder fit ist. Aber es wäre mein Chef auf dem Platz!

Mein Tipp für diese Saison: Platz 9

Der FC St.Gallen wird eine schwere Saison vor sich haben und sich daher in der Relegation wiederfinden. Dort wird es gegen Lausanne (oder GC?) äusserst knapp.

FC Zürich

Platzierung Vorsaison 7.
Marktwert Kader: ca. 32,5 Mio. CHF
Trainer: Ludovic Magnin (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Mahi (Groningen), Popovic (Orenburg), Nathan (Palmeiras)
Wichtigste Abgänge: Odey (Genk), Sertic (Leihe/Marseille), Pa Madou (unbekannt), Nef (Kar.-Ende)

Irgendwie fehlt mir ein richtiger Mittelstürmer bei den Neuzugängen. Ich dachte neben dem Abgang von Odey, liegt hier Handlungsbedarf. Ansonsten hat Zürich bisher keinen Grund zum handeln gehabt. Ausser Rüegg geht noch!

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den FC Zürich in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den FC Zürich in der Saison 19/20

Im Mittelfeld hat man die Qual der Wahl. Dafür ist es Vorne drin etwas Flau. So stelle ich trotzdem, den bei mir selber, nicht allzu hoch bewerteten Ceesay, in die Startelf. Am geilsten finde ich aber, dass ich draussen Schönbächler, sofern er hoffentlich gesund bleibt, als Joker habe. *Daumendrücken* ✊🏽

Mein Tipp für diese Saison: Platz 4

Ich denke der Start wird schwer und so wird Magnin, dass erste Opfer unter den Trainern sein. Der neue Trainer und das tolle Mittelfeld wird aber dafür sorgen, dass sich der FC Zürich am Ende im oberen Drittel der Tabelle einnisten kann.

FC Sion

Platzierung Vorsaison 8.
Marktwert Kader: ca. 32 Mio. CHF
Trainer: Stéphane Henchoz (neu)
Wichtigste Neuzugänge: Facchinetti (A.Nikosia), Behrami (Udinese), Pinga (Leih-Ende/GC)
Wichtigste Abgänge: Kukeli (Kriens), Neitzke (Xamax), Carlitos (unbekannt)

Das schlimmst ist, dass der Altmeister Carlitos weg ist. Er war und ist immer ein Spieler, der erfrischenden Wind, auf und neben den Platz zaubern kann. Aber wie auch an mir persönlich, nagt wohl auch der Zahn der Zeit an ihm… 🤪

Falls Behrami gesund genug bleibt um zu spielen, wird er ein Chef auf dem Platz sein, der Sion viel bringen kann. Falls er sich dann auch noch mit CC versteht, wird alles gut im Wallis.

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für den FC Sion in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für den FC Sion in der Saison 19/20

Auch hier ist ein überdurchschnittliches Angebot an fähigen Mittelfeldspielern zu finden. Trotzdem findet Toma den weg bei mir in die Stammelf. Im gehört hoffentlich die Zukunft. Daher und weil er mir dort besser gefällt, kommt Kasami über die Seite. Ansonsten könnte auch mal Grgic oder Adryan in der Startelf stehen.

Mein Tipp für diese Saison: Platz 3.

Dieses Jahr sehen wir ein anderes Sion. Eines mit Selbstvertrauen und Lust. Daher werden sie Basel und YB bis am Schluss Paroli bieten können und mit 3.Platz belohnt.

Xamax

Platzierung Vorsaison 2.
Marktwert Kader: ca. 10,5 Mio. CHF
Trainer: Joel Magnin (neu)
Wichtigste Neuzugänge: Neitzke, Mveng (Sion), Seydoux, Seferi (Leihe/YB)
Wichtigste Abgänge: Tréand (E.Carouge), Ademi (Basel), Veloso (unbekannt), Pululu, Serey Dié (Leih-Ende/Basel), Pickel (Leih-Ende/GC)

Das Kader ist nüchtern betrachtet, etwas schlechter geworden. Junge Spieler müssen zeigen was sie können. Etwas kurz, aber mir fehlt nichts mehr dazu ein… 😬

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für Neuchatel Xamax in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für Neuchatel Xamax in der Saison 19/20

Wie gesagt, das Kader ist nicht sehr breit besetzt. Daher ist bei mir Nuzzolo auf der Seite, so dass vielleicht der junge Seferi von YB überraschen kann. Das Mittelfeld im Zentrum, ist eher Defensiv ausgerichtet. So dass man es wie letzte Saison probieren kann, abwarten und kontern!

Mein Tipp für diese Saison: Platz 10

Nach dem in extremis verhinderten Abstieg der letzen Saison, wird Xamax in dieser Saison leider absteigen. Zuviel liegt wohl auf den Schultern von Nuzzolo und dem Neo-Trainer Magnin.

Servette Genf

Platzierung Vorsaison Aufsteiger
Marktwert Kader: ca. 13,7 Mio. CHF
Trainer: Alain Geiger (bisher)
Wichtigste Neuzugänge: Goncalves (Wil), Sasso (Belenenses), Ondoua (Anzhi), Tasar (Leih-Ende/Aarau)
Wichtigste Abgänge: Follonier (Leih-Ende/Luzern), Alphonse (Kar.-Ende)

Die Transfers sehen erfolgsversprechend aus. Ob sie es werden, zeigt die Zeit. (gott, ist das eine elende Phrase… 🤡 )

Mit Sasso und Ondoua kommt was für die Defensive und mit Rückkehrer Taser, nochmal was für die Offensive. Daneben wird wohl nur der Abgang von Follonier etwas schmerzen.

Meine Aufstellung:

Diese Aufstellung spiegelt meine persönliche Meinung wieder und orientiert sich nicht an Sperren, Verletzungen, internen Problemen oder ähnlichem der Spielern… 🧐 (Stand: 19.07.2019)

Meine Aufstellung für Servette Genf in der Saison 19/20
Meine Aufstellung für Servette Genf in der Saison 19/20

Ich denke, ich könnte die Aufstellung von Alain Geiger, nicht schlecht getroffen haben. Sofern er so mutig ist wie ich und mit zwei Stürmern spielt. Gespannt bin ich zusätzlich auf den jungen Imeri.

Mein Tipp für diese Saison: Platz 8

Ich denke, der direkte Klassenerhalt liegt wegen der Ausgewogenheit im Kader drin. So dass sich Servette langsam wieder zu einem Topteam formen kann.

Meine Abschlusstabelle:

  1. FC Basel
  2. BSC Young Boys
  3. FC Sion
  4. FC Zürich
  5. FC Luzern
  6. FC Lugano
  7. FC Thun
  8. Servette Genf
  9. FC St.Gallen
  10. Xamax

Eigentlich ziemlich langweilig meine Tipps, nicht wahr? 🤓

Sonstige Tipps:

Cupsieger

BSC Young Boys

Dieses Jahr wird es nichts mit der Meisterschaft. Dafür gehört der Cup in dieser Saison den Berner. Der Weg, wird aber über die üblichen Verdächtigen, wie Sion und Basel führen.

Torschützenkönig

Eleke, FC Luzern

Aber nur, wenn er auch bis zum Ende der Saison in Luzern beleiben wird. Ansonsten ist es wieder einer von YB oder Basel.

Aufsteiger

Grasshoppers

Ja, ich denke sie kommen gleich wieder zurück in die Super League. Auch wenn sie sich in den letzten Jahren nicht wie ein Topklub verhalten haben, gehören sie trotzdem ganz Oben rein.

Grösste Überraschung

Zesiger, YB

Keine Ahnung warum, aber irgendwie denke ich, dass er in den nächsten Jahren ein wichtiger Spieler in der Schweiz sein wird. Und so auch irgendwann den Sprung in die A-Nationalmannschaft schaffen.

Grösste Enttäuschung

Klinsmann, FC St.Gallen

Der Name ist, auch wenn er es nicht zugeben würde, ein Nachteil. Er hilft zwar die ersten Stufen hoch. Doch dort oben ist er eher eine Last. Ich hoffe es zwar nicht, aber mein persönliches Gefühl ist, dass er sich nicht durchsetzen wird.

Trotzdem, viel Glück Klinsmann, zeig es uns!

Erste Trainerentlassung

Magnin, Zürich

Ich denke, dieser Tipp ist mutig. Da aber Magnin von letzter Saison angeschossen ist und ihm der echte Strafraumspieler fehlt, kann ein Fehlstart das Ende für Magnin beim FC Zürich sein.

Fazit

Ich denke ich habe mich etwas ausgetobt und habe dir hoffentlich ein paar meiner Ansichten aufgezwungen!. Auch wenn sie dich gar nicht interessieren…😁

Mir werden meine Tipps eh bald um die Ohren fliegen. Trotzdem werde ich sie in der Winterpause und am Ende der Saison, einer seriöse Auswertung unterziehen. Versprochen!

Übrigens, dieser Beitrag war etwas Kopflastig. Daher sind Hinweise zu Fehler, herzlich willkommen…

Und? Was denkst du über meine Tipps? Deine Meinung will ich hören! Ab in die Kommentare damit! Aber denke daran, sei nett und sachlich. Danke… 😇

Mich und meine Fussball-Weisheiten, gibt es sicherlich in Zukunft auch ab und zu auf Instagram, Facebook oder Twitter! Also sofort dahin und folge mir gefälligst… 😎

bis bald…

Damit kannst du den Beitrag teilen und mich arme Sau unterstützen:

Lust in Zukunft auf dem Laufenden, rund um diesen Blog zu bleiben?

Schliess dich meinem einen Abonnenten an und abonniere meinen Newsletter!
Er ist natürlich kostenlos!
Trage deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf "her damit"!

🔒 Keine Angst, deine Daten sind bei mir sicher und Spam mag ich selber nicht!
Hinweise zum Newsletter

Bilder & Quellen

Beitrag: Mein Senf zur Super League-Saison 2019/2020
Bilder: Titelbild – pixabay.com | Aufstellungen – grobkenner.ch
Quellen: transfermarkt.ch und mein Fussballverstand oder Unverstand

Schreib mir und den anderen Besucher was rein...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.